Donnerstag, 8. Mai 2008

Unwahrheiten

Wie ich am Wochenende wiederholt erfahren habe, unterlässt Frau XY aus der Nähe von Aachen immer noch nicht ihre Behauptungen, ich würde ihr Geld schulden.
Da Frau XY aus der Nähe von Aachen bereits im letzten Jahr eine Abmahnung meines Anwalts erhielt, fordere ich sie hiermit zum letzten Mal öffentlich auf, ihre Diffamierungen gegen meine Person zu unterlassen.
Ihre Behauptungen sind unwahrheitgemäß.
Die Angelegenheit ist anwaltlich einsehbar und jeder Zeit belegbar, daß Frau XY aus der Nähe von Aachen rufschädigende und geschäftschädigende Nachrede betreibt.
Jede weitere Unwahrheit wird ab jetzt gerichtlich verfolgt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!

xoxo *Arwen*