Montag, 14. Januar 2008

aufgepeppte Brads

Beim surfen auf amerikanischen Webseiten bin ich auf Close to my heart gestossen, wo beschrieben steht wie man Brads aufpeppen kann.
Das kam mir sehr gelegen - habe ich doch einige Brads die mir farblich nicht gefallen z.B.
Die Technik ist ganz simpel - man benötigt lediglich Embossingpulver und einen Embossingfön.
Für alle die kein Englisch können - es funktioniert folgendermaßen:
Man klemmt sein Brad zwischen eine Zange/Pinzette und erhitzt es.
Das heiße Brad tunkt man nun in Embossingpulver.
Das ganze 1-2 mal wiederholen und schon hat man die schönsten Brads - nie wieder kramen nach den richtigen Farben *lach*
Wer damit nicht so klarkommt, kann zur Erleichterung auch das Brad vorher in ein Embossing Stempelkissen tauchen.
Und so sehen meine Beispielergebnisse aus:

Zum Vergleich hier die Schriften mal im Original vorm Embossen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!

xoxo *Arwen*