Montag, 23. März 2009

Flowers einfärben mit Distress Ink

Hey =)
Kennt ihr das ? Man hat zig Flowers, aber irgendwie passt keine farblich *hmpf*
Was tun? Gut man könnte sich zig weitere Flowers kaufen *lach*, aber das geht dann irgendwann doch arg ins Geld ;)
Ich färbe meine "unpassenden" Flowers einfach mit Distress Ink ein:

Das geht ganz einfach.
Ihr braucht:
*ein kleines Gefäss
*etwas Wasser
*eine Pinzette
*flüssige Distress Ink
*eine Unterlage

Etwas Wasser in ein Gefäss geben und eine Pipette Distress Ink untermischen. Das Mischverhältnis richtet sich nach dem Färbegrad, welchen ihr erzielen wollt.
Die zu färbenden Flowers nun eintauchen bis sie komplett bedeckt sind.
Ca. eine halbe Minute in der Flüssigkeit lassen.
Dann könnt ihr eure Flowers mit der Pinzette vorsichtig herausnehmen (da sie nass sind besteht Reissgefahr), auf eine Unterlage legen und trocknen lassen.
Wer es beschleunigen will, kann die Unterlage samt Flowers auf die Heizung legen.
Bitte nicht mit dem Heissluftfön trocknen - das gibt ganz schnell braune Flecken.
Für diese Flowers habe ich verwendet:
-Distress Ink dusty concord
-Distress Ink peeled paint
-Distress Ink faded jeans
-Distress Ink vintage photo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!

xoxo *Arwen*