Sonntag, 10. Mai 2009

Workshop - Teebeutelkarte

Hey =)
Mir hat die Karte so super gefallen beim SU Treffen, das ich hier mal einen Workshop für euch gemacht habe *smile*
Auf den folgenden Bildern erkläre ich euch, wie man eine einfache Teebeutelkarte herstellt.
Natürlich muss man nicht unbedingt Teebeutel hineinpacken - das bleibt jedem selbst überlassen :)


Ihr braucht:
° 2 Stücke Papier in der Größe 15cm x 14,5cm
° 1 Stück Papier in der Größe 8cm x 29,5cm
° Ribbon (ca. 55cm lang)
° Kreisstanzer
° Schere
° Klebeband
° Falzbein
° Zubehör zur Gestaltung


Dann gehts los mit dem 1. Stück Papier in der Größe 15cm x 14,5cm:
Ihr nehmt die Seite mit den 14,5cm waagerecht und falzt bei 7cm und bei 14cm - es bleibt dann 1cm über. Den benötigen wir später zum zukleben.


Nun dreht ihr euer Blatt um 90°:
Jetzt bei 7cm falzen - Blatt um 180° drehen und noch mal bei 7cm falzen. In der Mitte entsteht nun ein Zwischenraum von 0,5cm.


Als nächstes:
Die beiden 7cm Seiten falten...


Drehen :
...und die anderen beiden Seiten falten.


Nun kommen die Aussparungen:
Dafür stanzt ihr mit dem Kreisstanzer wie auf dem Bild zu sehen an beiden Seiten (der 15cm Länge) Halbkreise.


Nun alles wieder auseinanderfalten und nach Wunsch gestalten.
Wenn ihr damit fertig seid:
...beklebt ihr den 1cm Streifen mit Klebeband und klebt das so entstehende Tütchen zusammen.


Wenn ihr damit fertig seid:
...klappt ihr das Tütchen wie auf dem Bild zu sehen ist zusammen. Ihr habt nun einen Boden von 0,5cm, welchen ihr auch mit Klebeband beklebt von aussen.


Nun widmen wir uns erst mal der äußeren Hülle:
Dafür nehmt ihr euer 29,5cm x 8cm Stück Papier.
Die erste Falzung macht ihr bei 8cm, die 2. Falzung bei 9cm - das ganze Papier um 180° drehen und wieder bei 8cm und 9cm falzen. Danach beide Seiten falten.


Geschlossen sieht das Ganze dann so aus:
Somit habt ihr den Rohling der äußeren Hülle schon fertig. Die Linke Seite überlappt, die rechte Seite liegt unten.


Nun könnt ihr nach Lust uns Laune die beiden Aussenseiten gestalten:
Ich habe mich für diese Variante entschieden. Dafür habe ich ein Stempelrad von SU benutzt und ein Papier in der Größe 7,5cm x 7,5cm


Bevor wir nun mit der Gestaltung fortfahren, müssen wir das Ribbon aufkleben:
Dafür wir das Band auf der rechten Seiten am Rand festgeklebt, dann auf der Rückseite ringsherum bis zur linken Vorderseite.


Die Aussenseite ist nun fast fertig:



Nun kommt das Innenleben:
Dafür kleben wir unsere fertigen Tütchen von innen auf die gestaltete Aussenhülle. Und zwar genau zwischen die von uns gefalzten Stellen (8cmm und 9cm)


Nun kann die Karte von aussen fertiggestaltet werden:
Meine Beispielkarte für euch schaut so aus.
An Materialien habe ich benutzt:
Papier: SU, Skizzenpapier
Stempel: SU
Ink: SU
Accessoires: Prima Flower, Ribbon, Spacer, Brads
sonstiges: SU Stanzer


Ich hoffe der Workshop hat euch Spaß gemacht =)

Kommentare:

  1. Der Workshop ist ganz toll, muss ich unbedingt mal probieren. Tausen Dank dafür.
    Liebe Grüsse
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. wow ist die toll . vielen dank für die tolle anleitung...

    AntwortenLöschen
  3. Wieder ein toller Workshop. Vielen Dank für diese Anregung.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diesen tollen Workshop!
    Du erklärst immer ganz toll!

    AntwortenLöschen
  5. Dein Workshop ist wiedermal klasse.Vielen Dank dafür!
    LG
    Sandy

    AntwortenLöschen
  6. danke,für den tollen ws!
    wird unbedingt die nächsten tage ausprobiert.

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die geniale Anleitung!

    Und Deine Karten (wei´ter oben) sind ja einfach hinreißend!

    AntwortenLöschen
  8. Super, Dein WS.
    Habs gerade nachgebastelt...

    Dankeschön.

    GLG Blue

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die super tolle Anleitung!!!!!
    Hab`s gerade nachgearbeitet!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!

    Ich habe diese wunderschöne Idee und Anleitung mal nachgebastelt und dich auf meinem Blog verlinkt, damit die Leute auch in den Genuss deiner Anleitung kommen. Vielen Dank fürs Einstellen.

    Liebe Grüße, ines

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Arwen, ich habe vergessen zu sagen, dass mein Post mit dem nachgebastelten erst morgen auf meinem Blog erscheinen wird.

    Liebe Grüße, ines

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!

xoxo *Arwen*