Sonntag, 18. Oktober 2009

WS - TriShutter card mit "cm" Angaben

Hey =)
Heute habe ich mal einen Workshop für euch gemacht, für alle die keinen ScorPal besitzen.
Die TriShutter card gibt es ja schon des öfteren im Netz - ich habe sie für euch mal mit "cm" Angaben gemacht anstelle von Inch.
Damit es nicht so krumme Angaben werden, habe ich die Größe minimal abgewandelt.
Aber nun soll es auch losgehen :)


An Material brauchen wir:
*Tonkarton
*Falzbein
*Lineal
*Scalpell
ansonsten jede Menge Kleinkram zum Aufhübschen :) - je nachdem wie ihr eure Karte hinterher gestalten wollt.

Nachdem ihr euren Tonkarton auf die Maße: 30cm x 14cm zugeschnitten habt...
...macht ihr eure 1. Falzung bei 5cm.
Ich habe hier mein Fiskars Hebelschneider zur Hilfe genommen, aber es geht auch genauso gut nur mit einem Lineal.



Die 2. Falzung macht ihr dann bei 10cm...



...die 3. bei 20cm und die letzte bei 25cm.
Hier sieht man noch mal alle Falzungen auf einen Blick.



Nun kommen die Schnitte.
Dafür messt ihr vom unteren und oberen Rand der langen Seite jeweils 3,5cm.
Geschnitten wird ab der 5cm Falzung bis zur 25cm Falzung.



Nun knickt ihr den 1. Teil an der 5cm Falzung nach hinten weg. Der Pfeil zeigt es im Bild an.



Die 10cm Falzung, welche ja nun aus 3 Teilen besteht knickt ihr in der Mitte nach aussen und oben und unten nach innen ein. (siehe Pfeile)



Hier noch mal ein kleines Pfeilgewirr wie die Karte komplett gefaltet werden muss...



Wenn ihr alles richtig gemacht habt, sollte die TriShutter Karte von oben so ausschauen...



Und so schaut sie zusammengeklappt aus.



Um die Karte zu gestalten, habe ich mir zuerst Schablonen gemacht. Die Schablonen haben solche Maße, daß andersfarbiger Cardstock etwas kleiner zugeschnitten werden kann, sodaß man kleine Ränder vom original Rohling sieht.
Wie oft welches Teil zugeschnitten werden muß, seht ihr auf dem Bild.



Nun ist eure Karte aufhübsch-bereit :)
Je nach Geschmack könnt ihr sie nun kreativ gestalten.
Ich habe mein Workshop Kärtchen letztendlich so gestaltet:



zugeklappt:
Papier: Tonkarton, ColorCore, SU, Aquarellpapier
Stempel: Magnolia, Stampin' up
Ink: Staz on, Chalks
Coloration: Polychromos(127,130,132,137,139,165,168,177)
Accessoires: Halbperlen, Ribbons
sonstiges: 3D Pads
Stanzer: Spellbinders, Martha Steward, EK Success, Cuttlebug



Und hier noch ein paar Close-ups





Kommentare:

  1. Das ist aber lieb von dir, vielen Dank.
    Ich ärgere mich so oft wenn ich im I net so schöne Sachen sehe aber alle immer in Inch sind, da die Umrechnung nie so genau klappt finde ich.

    LG
    patzi

    AntwortenLöschen
  2. Hey Süße danke für den tollen Workshop Dein Werk ist wieder bezaubernd geworden ein Traum und die Coloration na Du weißt ja das ich Deine Werke sooo liebe!
    Danke Bussie Drea

    AntwortenLöschen
  3. einfach nur:
    knutschi
    für dich :)
    ein toller WS, eine geniale karte.
    bis samstag
    lg
    sanny

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für diesen genialen WS, endlich nicht mehr umrechnen:-)
    Deine Karte ist wunderschön, bin ganz hin und weg wie Du colorierst:-))
    liebe Grüsse Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Du Engel...
    Ein toller WS...ich such den schon sooo lange.
    Dankeschön !!!!

    GLG Blue

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!

xoxo *Arwen*