Dienstag, 3. Februar 2009

Wellenrand mit Eckenabrunder

Hallo ihr Lieben
Auf Nachfrage einer lieben Maus, erkläre ich euch hier mal anhand von Bildern wie man auch ohne Spellbinders mit einem Eckenabrunder schöne gewellte Ovale/Kreise bekommt.
Zuerst einmal braucht ihr einen Eckenabrunder mit abnehmbarem "Arm" (gibt es z.B. von Stampin' up) und ein Oval aus Tonpapier.

Der "Arm" wird nun entfernt (kann man ganz leicht abnehmen indem man ihn leicht auseinanderzieht)...

...nun wie folgt den Stanzer an das Oval ansetzen und die erste Welle stanzen...

...nun kommen wir zur 2. Welle. Diese setzt man wie auf dem Bild ersichtlich so an:

Das macht man nun ringsherum. Je nach Größe des Ovals/Kreises kann es vorkommen, daß die Wellen nicht aufgehen. Dort entsteht dann eine kleinere Welle, welche man aber hervorragend mit einer Prima Flower o.ä. kaschieren kann.

Kommentare:

  1. im viereck hab ich schon probiert im Oval noch nicht ...

    Danke für den tollen Tipp und Liebe Grüsse Maria

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön für diesen tollen Tip.

    AntwortenLöschen
  3. Kathi-kunterbunt3. Februar 2009 um 18:08

    Arwen, Du bist echt ein Schatz!!!

    Vielen lieben Dank *knuddel*

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für den tollen Tip! Werde ich bestimmt ausprobieren!

    LG Tanja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!

xoxo *Arwen*